Corona

Bamberger Erklärung hat fast 7000 Unterschriften

Seit nicht ganz vier Wochen ist die „Bamberger Erklärung“ online, die federführend von grüner Seite (Christian Hader und Vera Mamerow) mit angestoßen wurde. Inzwischen haben fast 7000 Menschen unterschrieben und sich damit für Solidarität und Demokratie, und gegen rechtes Gedankengut und Corona-Verschwörungstheorien ausgesprochen.

Man kann die Bamberger Erklärung auch jetzt noch unterzeichnen. Jede Unterschrift ist ein Statement.

Über 50 Erstunterzeichnende – darunter Erzbischof, Dekan, die drei Bürgermeister, medizinisches Personal, Unternehmertum, Kulturschaffende, Gastronomie, JournalistInnen, sowie zivilgesellschaftlich, ehrenamtlich und politisch Engagierte – haben die „Bamberger Erklärung“ auf den Weg gebracht.

Sie will die große Mehrheit der Bambergerinnen und Bamberger stärken und hörbar machen, die in dieser Zeit umsichtig und solidarisch handeln.  Sie setzt ein Zeichen für Demokratie, für den Schutz durch Impfungen und für Solidarität. Sie spricht sich aus gegen Verschwörungstheorien, Fehlinformationen und rechtes Gedankengut aus.

Neuste Artikel

Nachtkultur

Club im Keller möglich?

Ähnliche Artikel