Kooperation

Grün-rote Kooperation beendet

Fake-Accounts-Affäre: Zur Entscheidung von SPD-Fraktion und Klaus Stieringer für ein „Weiter so“

Wir bedauern diese Entscheidung der SPD-Fraktion außerordentlich.

Die angekündigte Sachaufklärung hat nicht stattgefunden. Wir erkennen nicht, dass Klaus Stieringer wie versprochen politische Verantwortung übernommen hat. Die heute abgegebene Erklärung von ihm überzeugt uns nicht.

Dieses Vorgehen beschädigt das Vertrauen in den Bamberger Stadtrat insgesamt. Für uns sind Vertrauen und Glaubwürdigkeit essentielle Werte.

Die Weiterführung der Kooperation mit der SPD-Fraktion ist deshalb für uns nicht mehr tragbar.

Als stärkste Fraktion im Stadtrat werden wir uns auch weiterhin mit voller Kraft und Aufmerksamkeit den drängenden Zukunftsaufgaben zum Wohle der Bamberger Stadtgesellschaft stellen.

Neuste Artikel

Nachtkultur

Club im Keller möglich?

Ähnliche Artikel