Bundestagswahl 2021

Cem Özdemir besucht Bamberg: Townhall zieht 200 Menschen

Knapp 200 Menschen hatten sich am Dienstagabend, 27. Juli 2021, auf dem Maxplatz eingefunden, um gemeinsam mit Cem Özdemir und Lisa Badum über Politik zu diskutieren. Zuvor hatten sich gut 50 Menschen am Bahnhof getroffen. Mit einer Raddemo wollten sie Cem Özdemir in der Fahrradstadt Bamberg begrüßen und auf die so notwendige Mobilitätswende aufmerksam zu machen. Dank Bahnverspätung musste die Raddemo jedoch ohne den Stuttgarter Abgeordneten.

Zur Townhall schaffte es Cem Özdemir dann aber fast pünktlich. Auf Bierdeckeln konnten die Teilnehmenden Fragen notieren, die Cem und Lisa gemeinsam beantworteten. Von Fragen zum Radwege-Ausbau und Möglichkeiten ÖPNV attraktiver zu gestalten über Photovoltaikanlagen zu Landwirtschaft: Cem Özdemir beeindruckte die Anwesenden mit klaren Bekenntnissen zu den Werten der Demokratie und konsequentem Klimaschutz und sparte gerade auch beim Thema Verkehrspolitik nicht mit Kritik: „Priorität für Herrn Scheuer und die Bundesregierung ist immer noch der Bau immer neuer Straßen. Aber wenn wir die STVO endlich so ändern, dass wir den Kommunen mehr zutrauen, dann kann Bamberg eine Fahrradstraße ausweisen, wo man es hier für richtig hält, ohne bremsende Vorgaben vom Bund.“ 

Am Ende hielt Lisa Badum fest: „In vier Jahren als kleinste Oppositionsfraktion habe ich erlebt, wie frustrierend es sein kann, politisch nicht gehört zu werden, obwohl wir gar überlebenswichtige Themen wie Klimaschutz setzen. So will ich das nicht mehr erleben. Wir brauchen dringend Anschub und Veränderung und starke Grüne im Bundestag können das leisten.“ 

Cem Özdemir ist nicht das erste Mal in Bamberg. Vor vier Jahren besuchte er im Wahlkampf unter dem Motto „Auf ein Bier mit Özdemir“ die Sandstraße, stand am Abend vor der Wahl auf einem Gerüst, weil so viele Menschen ihn hören wollten. „Als früherer Bierbotschafter habe ich mich sehr gefreut, dass Lisa sich während der Coronakrise in Berlin für die lokalen Brauereien stark gemacht hat. Nicht nur deshalb gab es das in Kooperation zwischen Lisa Badum und der Hallerndorfer Brauerei Rittmayer entstandene klimaneutrale Badums Bier für Cem und Besucherinnen und Besucher nach dem Ende der Veranstaltung zum Dank.

Quelle Text: Lisa Badum
Quelle Bilder: Lena Knauer, Bernhard Löw

Neuste Artikel

Stadtratsfraktion

Größte Stadtratsfraktion wählt neuen Fraktionsvorstand

Ähnliche Artikel