Fahrradverkehr

Bald auch Zuschüsse für Fahrradanhänger?

Grüne wollen Förderprogramm für Lastenräder ausweiten

Auch Fahrradanhänger sollen künftig von der Stadt gefördert werden. Das beantragen Christian Hader und Andreas Eichenseher von der Stadtratsfraktion Grünes Bamberg. Die Stadt Bamberg hat bereits ein Förderprogramm für Lastenfahrräder am Laufen, das sehr gut nachgefragt und erfolgreich ist. Es umfasst 15.000 Euro im Jahr 2022. Antragsberechtigt sind Bamberger Familien mit Kindern, auch alleinerziehende Elternteile, wenn sie sich ein Lastenrad neu anschaffen.

Dieses Programm wollen Hader und Eichenseher nun auf Fahrradanhänger ausweiten. „Das Ziel, klimaneutral und emissionsfrei in der Stadt unterwegs zu sein, wird mit einem Anhänger ebenfalls erreicht“, stellen Hader und Eichenseher fest. Insbesondere die umweltfreundliche Mobilität von Familien wollen die Grünen damit erleichtern und fördern. Auch im Landkreis Bamberg gibt es bereits eine finanzielle Förderung für die Anschaffung von Fahrradanhängern.

sys

Update 8.2.22: In der Sitzung des Mobilitätssenats wurde die Aufnahme von Fahrradanhängern in das Förderprogramm der Stadt einstimmig beschlossen.

Neuste Artikel

Nachtkultur

Club im Keller möglich?

Ähnliche Artikel