1.000 Euro für das Sternenzelt

Die Mitglieder von Grünes Bamberg haben zur Weihnachtszeit Geld für einen guten Zweck gespendet: 1.000€ für das Kinder- und Jugendhospiz Sternenzelt in Bamberg. Die Sprecher:innen des Stadtvorstands Timm Schulze und Angelika Gaufer überreichten die Spende am 21. Dezember gemeinsam mit Lisa Badum, MdB und Ursula Sowa, MdL.

Isabell Fink vom Fundraising der Sozialstiftung Bamberg und Helga Sander, Geschäftsführerin des Sternenzelts berichteten bei der Übergabe intensiv über das Projekt und führten durch die Baustelle des Gebäudes, dessen Grundriss eine Taube darstellt.

Die Eröffnung des Sternenzelts, das künftig 12 Kindern und ihren Angehörigen Raum bietet, ist für März 2023 geplant.

Neuste Artikel

Mitgliederwachstum im Stadtverband

Grünes Bamberg begrüßt Mitglied 300

Ähnliche Artikel