Reithalle soll für Bamberger*innen zur Verfügung stehen

Zur künftigen Nutzung der Reithalle auf der Lagarde-Kaserne nimmt die Stadtratsfraktion Grünes Bamberg Stellung

Einen weiteren Behördenstandort des Freistaats sehen wir dort nicht.

Grundsätzlich setzen wir uns seit Beginn des Konversionsprozesses auch für eine soziale und kulturelle Nutzung der Lagarde-Kaserne und insbesondere der Reithalle ein. Hier haben sich im Laufe der bald sieben Jahre Leerstand eine Vielzahl an möglichen Nutzungen und Vorgesprächen angesammelt. Zum Zuge gekommen ist bisher keine. Zudem stellen wir auch fest, dass Bamberg zu wenig Veranstaltungs- und Kulturorte hat; die Reithalle bietet dafür gute Möglichkeiten.

Unserer Ansicht nach, sollte man den ganz neu entstehenden Stadtteil sich auch durch und mit den neuen Bewohner*innen vor Ort entwickeln lassen und nicht vorab schon alles verplanen.

Hierzu braucht es multifunktionale Räume für vielfältige unterschiedliche Nutzungen, die den Bamberger*innen offen stehen. Einen solchen Raum sehen wir hier in der Reithalle.

Diese sollte so erschlossen werden, dass einfach Veranstaltungen durchgeführt werden können.

Neuste Artikel

Radverkehr Verkehrssicherheit

Polizei auf zwei Rädern

Ähnliche Artikel