Respekt!

Mit 40,7 Prozent hat Jonas Glüsenkamp ein beachtliches Ergebnis in der Stichwahl erreicht.

Ein junger 32-jähriger Mann, der im Bamberg noch ein politischer Newcomer ist, konnte in Corona-Zeiten dem alterfahrenen Amtsinhaber Andreas Starke gute 40% der Stimmen abringen. Das ist schon was!!!

Mit diesem Ergebnis übertrifft Jonas Glüsenkamp alle anderen grünen Kandidat*innen in bayrischen Stichwahlen um Oberbürgermeister- und Landtratsposten. Bamberg ist eine sehr grüne Stadt!

Die Bamberger Grünen haben mit Erfolg auf Politik-Nachwuchs und Zukunft gesetzt. To be continued …

Zum Ende eines langen Wahlkampfs soll Jonas Glüsenkamp direkt zu Wort kommen:

Liebe Bambergerinnen, liebe Bamberger,
nach zwei Wochen Funkstille auf diesem Kanal, in denen ich Wahlkampf nicht angebracht fand, darf ich mich für Ihr Vertrauen bei der heutigen Stichwahl bedanken.
Danke auch, dass Sie so zahlreich an der Briefwahl teilgenommen haben.
Ich gratuliere Andreas Starke zur Wiederwahl. Ich habe großen Respekt davor, wenn ein Politiker zum zweiten Mal in einem Amt bestätigt wird.
In den kommenden Monaten steht die Bewältigung der aktuellen Krise im Mittelpunkt aller politischen und gesellschaftlichen Anstregungen, auch in Bamberg. Wir können darauf vertrauen, dass die Rathausspitze alles tun wird um die kommunalen Aufgaben in dieser herausfordernden Zeit bestmöglich zu steuern.
Wir werden dafür eintreten, dass auch die Mitglieder des Stadtrats -trotz der Sondersituation- ausreichend Einblick und Beteiligung bei zu treffenden Entscheidungen bekommen.
Meine Erfahrung aus den letzten Monaten im Wahlkampf ist, dass die Themen „Mitmachstadt“, „Klimastadt“, „Familienstadt“, „Verkehrswende“ und weitere Themen aus meinem Programm, unabhängig vom heutigen Ergebnis, einen Nerv in der Bamberger Bevölkerung getroffen haben.
So sehr diese Zeit uns zur Fokussierung auf den Umgang mit dem Virus zwingt, ich bin mir sicher, umso POLITISCHER wird die Zeit danach werden. Es wird auch die Zeit sein um politische Grabenkämpfe zu überwinden, aber umso leidenschaftlicher in der Sache zu diskutieren.
Es bleibt daher mein Ziel, einen Wettbewerb der Ideen zur Zukunft der Stadt in Stadtrat und Stadtbevölkerung mit anzustoßen, er wird in Zukunft sogar nötiger sein als noch zuvor.
Zuletzt danke ich denen, die mich unterstützt oder kritisch hinterfragt haben. Ich danke allen, die mir Mut und Zuversicht zugesprochen haben und allen Mitbewerber*innen, die mit mir in den letzten Monaten in den Wettbewerb der Ideen eingestiegen sind.
Wir leben in einer wundervollen Stadt, den Zauber macht die Mischung: Das „alte“ UND das „neue“ Bamberg!
Übergeben wir es unseren Enkeln als lebens- und liebenswerten Ort.
Bleiben Sie gesund und suchen Sie sich Unterstützung, wenn Ihnen und Ihrer Familie daheim die Decke auf den Kopf fällt. Kontaktnummern finden Sie bspw. auf der Website der Stadt Bamberg. Ihre Anrufe werden vertraulich behandelt. Unterstützen Sie unsere lokalen Unternehmen.
Ihr Jonas Glüsenkamp

Hier die genauen Ergebnisse der Stichwahl: http://6121982475759.hostingkunde.de/Stichwahl_OB/

Neuste Artikel

Stadtratsfraktion

Stellenausschreibung: Social Media Manager*in (m/w/d)

Ähnliche Artikel